Kooperation & Vernetzung


Die Stadtteilarbeit ist ein wichtiger Aufgabenschwerpunkt des Jugend- und Stadtteilzentrums. Wir sind federführend für die Stadtbezirkskonferenz verantwortlich und beteiligen uns an Veranstaltungen und Aktionen im Stadtteil. Innerhalb des Stadtteils gibt es eine Vielzahl von Akteuren und Institutionen, die verschiedenste Angebote für die Bürgerinnen und Bürger machen. Dieses breite Spektrum bildet den Kern der Stadtteilarbeit im Stadtteil Rhynern.

 

Durch Kooperation und Vernetzung wird der Stadtteil belebt und gestärkt. Aufgabe des Ju&St Rhynern ist es, die Netzwerke mitzugestalten und durch die Arbeit in unterschiedlichen Gremien Prozesse im Stadtteil mit zu koordinieren. Als Leitung der Einrichtung sowie Stadtteilkoordinatorin steht Laura Ahlke als Ansprechpartnerin für die Bürgerinnen und Bürger, Institutionen, Vereine und Gruppen zur Verfügung.



Kooperationspartner

Die Stadtteilarbeit im Haus wird durch Conny Schmidt (Mayday Rhynern e.V.) und Kirsten Makel (LWL- Heilpädagogisches Kinderheim Hamm) unterstützt.

 

Weitere Kooperationspartner:

  • Carl-Orff-Schule
  • Ev. Familienzentrum Emmaus
  • Heimatverein Rhynern 1991 e.V.
  • Jugendfeuerwehr Rhynern
  • Familienzentrum Kolping Kids e.V.
  • Kolpingjugend Westtünnen
  • Malteser Nano
  • Westfalia Rhynern
  • Sportschützen Rhynern e.V.
  • Strüverhof Allen

Sommerfest

Stadtbezirkskonferenz

Das Gremium der Stadtbezirkskonferenz trifft sich zweimal im Jahr. Eingeladen sind alle Einrichtungen, Vereine, Gemeinden, Gruppen und Bürgerinnen & Bürger des Stadtteils Rhynern.

 

Ziel ist es Austausch und Vernetzung voranzubringen, Entwicklungen im Stadtteil zu beobachten und Bedarfe mitzusteuern und über aktuelle Themen zu informieren.

 

Die Termine werden über den Westfälischen Anzeiger, Radio Lippe Welle Hamm bekannt gegeben.