Senioren Besuchsdienst sucht Freiwillige
04. Februar 2022
Wir suchen Sie für das Ehrenamt! Mit Beginn des neuen Jahres geht das Angebot "Miteinander", ein Seniorenbesuchsdienst der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde mit dem Amt für Soziale Integration der Stadt Hamm, ins vierte Jahr. Es handelt sich um eine aufsuchende Hilfe durch engagierte Menschen (Ehrenamtliche), die Freude am geselligen Miteinander haben und ihre Zeit für die Besuche zur Verfügung stellen. Sie suchen Personen auf, die mobil eingeschränkt sind, allein leben und darum nur...

"Essbare Stadt Hamm"
19. Januar 2022
Internetseite zum Konzept „Essbare Stadt Hamm“ ist online! Die Grün- und Freiflächen einer Stadt, Brach- und Ruderalflächen, Kleingartenanlagen, aber auch das sog. Straßenbegleitgrün erfüllen eine wichtige Funktion für die Stadt und deren Bewohnerinnen und Bewohner. CO2-Absorbtion, Sauerstoffproduktion, Klimafolgenanpassung, Stadtklimaoptimierung, Förderung der Artenvielfalt, optische Aufwertung und die positive psychologische Wirkung sind nur einige Aspekte, warum grüne Strukturen...

"Miteinander" an der Kaffeetafel
17. Dezember 2021
"Miteinander" an der Kaffeetafel "Miteinander" an der Kaffeetafel Schon lange war es mein Wunsch, alle ehrenamtlich tätigen Personen und die von ihnen besuchten Seniorinnen und Senioren gemeinsam um einen Tisch zu versammeln. Wir wollten uns in einer entspannten Atmosphäre persönlich kennen lernen. Am 13. Oktober war es endlich soweit - 5 Seniorinnen, 7 Ehrenamtliche, Martina Foschepoth (Stadt Hamm) und ich kamen locker ins Gespräch bei leckeren Torten, Schnittchen, Heiß- und...

Besuchsdienste laufen weiter
17. Dezember 2021
Durch "Miteinander" entsteht Nähe und Vertrauen - Einblicke in das Angebot des Besuchsdienstes für ältere Menschen im Stadtbezirk Rhynern- Das Angebot der geschenkten Zeit durch den Besuch von Ehrenamtlichen nehmen zur Zeit sechs Mitbürgerinnen und Mitbürger aus den Bereichen Rhynern und Berge wahr. Der längste Besuchskontakt begann im März 2019 und besteht bis zum heutigen Tag, selbst in den einschränkenden Monaten des ersten und zweiten Lockdown hielt die Verbindung u.a. durch die...

Ein Gemeinschaftsgarten entsteht!
17. November 2021
Lange schon gab es den Wunsch, einen Gemeinschaftsgarten auf der großen Freifläche hinter dem Bürgeramt Rhynern und dem Mayday-Büro entstehen zu lassen. Bereits 2019 wurde aus dem Zaun, der das Grundstück einfriedet, ein Element entfernt, damit Besucher des Spielplatzes und der Boulebahn durch die damals entstandene Blühwiese wandeln konnten. So wurde auch der Zugang zu dem Birnenbaum, der auf dieser Fläche steht ebenfalls ermöglicht. Leider kam mit der Corona-Pandemie auch das...

Rhynern tanz wieder!
17. November 2021
Endlich ist es soweit und viele Angebote für ältere Bürger im Quartier dürfen wieder starten. Etliche Damen und Herren hatten in den vergangenen Monaten immer wieder angefragt, wann in Rhynern wieder getanzt wird. Und nun kommt die gute Nachricht – am 16. Januar geht es endlich wieder los. Bei Kaffee und Kuchen, Wein, Sekt, Bier oder anderen Getränken haben unsere Gäste die Möglichkeit zur Musik von unserem Alleinunterhalter Marco Zwetschler zu tanzen. Sein großes, musikalisches...

29. September 2021
Sie brauchen Unterstützung im Haushalt, beim Wocheneinkauf oder bei anderen kleinen Tätigkeiten? Wie wäre es dann mit etwas Hilfe von den jungen Leuten? Mit der Taschengeldbörse haben Jugendliche die Möglichkeit etwas Gutes zu tun und gleichzeitig ihr Taschengeld aufzubessern.
Kurs für Nachbarschaftshelfer*innen gem. §45 SGB XI am 15. und 16. Oktober 2021 in Rhynern
08. September 2021
Viele pflegebedürftige Menschen erhalten im Alltag bereits Unterstützung von Haushaltshilfen, Betreuungskräften aus der Nachbarschaft oder von Bekannten. Seit dem 01.01.2019 hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der AnFöVO (Anerkennungs- und Förderungsverordnung) eine Möglichkeit geschaffen, dass diese Hilfen mit den Pflegekassen abgerechnet werden können, wenn sie von anerkannten „Nachbarschaftshelfer*innen“ oder auch „Einzelkräften“ erbracht werden.

Kursreihe "Schlüssel zum gesunden Altern"
01. September 2021
Mit einer kostenlosen Kursreihe will das Quartier Westtünnen zusammen mit seinen Partnern Hinweise und Tipps zum Thema „Gesund Altern“ geben. Dabei informieren verschiedene Referentinnen zum Umgang mit Veränderungen im Alter, Krankheitsbildern und der Krankheitsvorbeugung, der Bedeutung gesunder Ernährung, zu Leistungen des Pflegeversicherungsgesetzes sowie zum Thema Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.

29. Januar 2021
Kennen Sie eigentlich schon unser Angebot "Miteinander"? Gemeinsam sorgen wir dafür, dass die Menschen in unserem Stadtteil nicht vereinsamen. Ein Angebot für alle, die ihre Zeit gerne mit ihren Mitmenschen teilen. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Hier geht es zu mehr Informationen.

Mehr anzeigen